Auf dieser Seite möchte ich mich einmal kurz vorstellen:
Mein Name ist Hartmut Radowsky, geboren wurde ich im vorigen Jahrtausend. Man schrieb das Jahr 1951 und es war im Zeichen des Löwen, als ich das Licht der Welt erblickte.

Es gab in meinem Leben so einiges, was ich NIE machen wollte, unter Anderem fotografieren. Aber wie heißt es so schön? "Sag niemals nie", und nun bin ich seit März 2011 mit dem Fotoapparat unterwegs. Einige meiner Fotos möchte ich euch hier zeigen.

Angefangen zu fotografieren habe ich mit einer Pentax X90, die mit einem 26 fach optischen Zoom ausgestattet ist. Macro Aufnahmen sind ab 1 cm möglich.
Mit dieser Kamera machte DagiS am 10.08.2011 im Affen- und Vogelpark Eckenhagen dieses Foto von mir.
Anfang 2014 bin ich dann auf eine Canon Eos 1100 D Spiegelreflexkamera umgestiegen und im Juni 2014 kam dann noch die Eos 1200 D dazu.
Am 02.08.14 war ich mit Bettina Uhl-Vogel, die sich auf Berlin-Besuch befand, im Tierpark Berlin. Dabei "schoss" Tina dann dieses Foto, welches sie mir freundlicher Weise zur Verfügung stellte.


Anfang Juni 2015 erfolgte dann der Umstieg auf die Canon Eos 700 D. Diese Kamera benutze ich auch heute noch, als Zweitkamera. Denn inzwischen fotografiere ich mit der Canon 7 D Mark ii.
Mit dieser Kamera entstand auch das Foto links. Hier haben der "Falkner der Herzen", Achim Häfner, und ich mal eben getauscht. Er nahm meine Kamera und ich seinen Uhu.


Wie man hier schon unschwer erkennen kann, habe ich eine besondere Liebe für Tiere und deshalb bin ich auch meist unterwegs, um Tierfotos zu machen.
Aber ich fotografiere auch gerne Landschaften (bin gerade am üben). Ab und zu bin ich mal auf Hochzeiten dabei oder mache das eine oder andere Fotoshooting, aber am liebsten bin ich draußen in der Natur und fotografiere Tiere.

Wer mich mal bei meinen Ausflügen begleiten möchte, der sollte sich einfach mal unverbindlich bei mir melden.

Email schreiben: klick hier

Achtung!!! Alle auf diesen Seiten veröffentlichten Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Abdruck oder Veröffentlichung in Medien nur mit schriftlicher Zustimmung des Seiteninhabers.